Aktuelles

Wir möchten Ihnen die nächsten Veranstaltungen der GHJ vorstellen.

Meist finden die Vorträge im Plenarsaal des Hanseatischen Oberlandesgerichts (Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg) oder in der Grundbuchhalle des Ziviljustizgebäudes (Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg) statt.

11.Feb2019

Auf Herz und Niere - Medizinische Fragen der Organtransplantation und rechtliche Fragen der Organspende

Organtransplantationen gehören zu den größten Meisterleistungen der modernen Medizin. Ihre Anfänge erlebten Organtransplantationen in den späten 1960ern. In den fünfzig Jahren seither hat es massive Fortschritte gegeben. Über diese Fortschritte berichtet aus erster Hand der medizinische Vortrag.

Rechtliche Fragen um Organspenden genießen aktuell besondere Aufmerksamkeit. Das Recht beginnt, sich von der noch geltenden strikten Einwilligungslösung fortzubewegen. Ein Vorschlag des Bundesgesundheitsministeriums sieht eine doppelte Widerspruchslösung vor. Ein Gruppenvorschlag aus dem Bundestag plädiert dagegen für eine sogenannte Erklärungslösung. Der rechtliche Vortrag beleuchtet diese Entwicklungen unter besonderer Berücksichtigung ethischer und philosophischer Grundlagen.

Die Gesellschaft Hamburger Juristen freut sich sehr, dass zu dem Thema

"Auf Herz und Niere - Medizinische Fragen der Organtransplantation und rechtliche Fragen der Organspende"

Prof. Dr. Dr. Hermann Reichenspurner, Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie und stellvertretender Leiter der Herzzentrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,

Prof. Dr. Reinhard Merkel, Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg und seit 2012 Mitglied des deutschen Ethikrats und

Prof. Dr. Peter Mankowski, Professor für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Hamburg

am Montag, den 11. Februar 2019, um 18 Uhr referieren werden.

Zu diesem Vortrag laden wir Mitglieder und Gäste sehr herzlich in den Plenarsaal des Hanseatischen Oberlandesgerichts (Sievekingplatz 2, 20355 Hamburg) ein - ebenso zum anschließenden üblichen Umtrunk.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Gäste sind willkommen

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie als Mitglied zu diesen Veranstaltungen kommen. Aber auch Gäste, die einmal hautnah erleben möchten, welche attraktiven Veranstaltungen wir anbieten, sind herzlich eingeladen, zu den Vorträgen zu kommen.